Allgemein

opernwerkstatt sucht Sponsor

15. Februar 2011

 

Dass ich genau diesem Projekt den ersten Post auf dieser neu gestalteten Seite widme, das passt schon. Und nach dem Start der opernwerkstatt im letzten Jahr suchen wir nun nach den Voraussetzungen, um sie auch in diesem Jahr weiterführen zu können.

Heidenheimer Opernfestspiele

Was genau ist die opernwerkstatt? Vielleicht so: Der andere Blick auf die Heidenheimer Opernfestspiele, die seit dem Wirken von Marcus Bosch als Künstlerischer Direktor noch mehr Auftrieb als ohnehin schon erfahren haben Und so präsentiert die werkstatt die Akteure hinter, unter und neben den Kulissen. Und was im letzten Jahr noch viel Experiment war, soll in diesem Jahr weiter kontinuierlich und qualitativ ausgebaut werden. Wir freuen uns gemeinsam auf eine interessante „Fidelio“-Inszenierung.

Neben der aktuellen Präsenz auf der Blog-Seite wollen wir auch den twitter-Account und das facebook-Profil der opernwerkstatt noch mehr beleben.

Und was genau hat ein Sponsor davon?

Nun, Aufmerksamkeit allemal, aber auch noch mehr. Immerhin bieten wir an, mit Hilfe der opernwerkstatt die ersten Schritte im sogenannten Social Media gemeinsam zu gehen. facebook, twitter, Blogs – wem das noch  „Böhmische Dörfer“ sind, erhält mit uns eine schrittweise Einführung in diesem Themen. Gemeinsam schnüren wir ein Sponsorenpaket, dass ihnen passen wird.

cdv!

Share

You Might Also Like