Browsing Tag

journalismus

Allgemein

Die Verantwortung von Politik und Medien

Kurz vor den Sondierungsgesprächen der Parteien zur Ergründung einer neuen Bundesregierung nach der Wahl am 24. September schaffen es die Parteien und besonders die Medien, die Verdrossenheit der Wählerinnen weiter zu erhöhen. Deutlich etwa daran, dass den Bürgerinnen an allen Ecken und Enden der…

9. Oktober 2017
Allgemein Arbeit

Ich bin Krautreporter-Genosse

Um noch mehr Mitglieder für die Krautreporter-Genossenschaft zu finden, habe ich mal kurz meine Beweggründe dafür aufgeschrieben, und mich als Testimonial zur Verfügung gestellt. Es freut mich sehr, wenn wir noch mehrere davon finden, um andere davon überzeugen zu können. Meldet euch einfach bei…

22. Februar 2017
Allgemein

„Krautreporter“ auf einem guten Weg

Am Abend dachte ich: Es ist auf einem guten Weg. Und du bist ein Teil davon. Das „Es“ ist das komplett werbefreie Krautreporter-Magazin, genauer gesagt, das Unternehmen, das dahinter steht. Letzten Samstag fand die erste Generalversammlung statt, also Eigentümer-Versammlung. Ich bin Mitglied der Krautreporter-Genossenschaft.…

7. November 2016
Allgemein

Verändert eure Konferenzen!

Der Bayerischen Medien- und Servicegesellschaft sei eins ans Herz gelegt: Verändert eure Konferenzen! Macht sie zu interaktiven Veranstaltungen, bei denen Teilnehmer und Vortragende intensiver und gründlicher ihre Themen diskutieren können. Macht daraus ein Barcamp. Nirgend wurde es deutlicher als bei der Transforming Media #tm16 im Museum…

13. Oktober 2016
Allgemein DailyLobgesäusel just found

#DailyLobGesäusel – Glaubwürdigkeit

„Bedenklicher finde ich, dass der Glaube an die Überlegenheit des Amateurs auch im politischen Raum zunehmend seine Anhänger findet“, schreibt Jan Fleischhauer in einer lesenswerten Kolumne bei Spiegel Online zur Glaubwürdigkeit des Journalismus. „Die Stunde der Amateure“ heißt es dort, weil viele Menschen glauben,…

11. Oktober 2016
Arbeit DailyGenörgel DailyLobgesäusel

Aktuelles #GesäuselundGenörgel

Einige interessante Fundstücke der letzten Tage (fast Wochen), die es allemal lohnen, an dieser Stelle zusammengeführt  zu werden. Starten wir mit Daniel Fiene, Head of Audience Engagement bei der Rheinischen Post, der sich bei t3n zur „Zukunft des Journalismus“ äußern darf (Hey, das hatten…

29. Juni 2016
Allgemein Arbeit Projekt

Zusammenarbeit geht auch so

Dass ich großer Freund von kleinen und leisen Maßnahmen bin, weiß man seit dieser oder dieser Aktion. Daher war es dann auch noch eine gute Gelegenheit, als ich irgendwann Alexander von Streit in Nürnberg auf einer Veranstaltung traf und ihm meine Idee präsentierte. Er…

13. März 2015
Arbeit

Noch mehr Mut für den Journalismus

„Es dreht sich was!“ schreibt Karsten Lohmeyer zum Thema Journalismus; und in vielen Dingen pflichte ich dem bei. Natürlich, weil sich auch bei uns gerade viel dreht. So sehr ich sehr gern auf die Kollegen von Zeit Online und dem Online-Angebot der Süddeutschen Zeitung…

4. September 2014
Projekt

#Krautreporter – Wird es gelingen?

Die aktuelle Zahl der Unterstützer ist schon großartig, aber noch lange nicht ausreichend. Aktuell 6559 Unterstützer (Stand 20.57 Uhr, Dienstag) sind noch viel zu wenig für das erklärte Ziel von 15.000 Supportern, die dieses sehr spannende Format nach eigenen Aussagen braucht. Dabei haben die…

3. Juni 2014