cdv!

Ziemlich gut gelaufen

Unter der Dusche grinse ich. Das Schummeln macht Spaß, ist gleichzeitig ein Ansporn. Etwas mehr als drei Kilometer mit der Anfängergruppe gelaufen. Im Intervall, heute vier mal sechs Minuten, dazwischen drei Minuten Gehpause. Dann kurze Pause. Dann in Begleitung das P. Die Strecke nennen wir so, weil es auf der

Continue Reading

Feierabend im Swinger-Club

Das nächste Mal ziehe ich ein Blümchen-T-Shirt an, und eine mit Blümchen bedruckte Unterhose. Alle sind schwarz gekleidet. Einige Männer sogar martialisch in Lederschurzen oder gar Röcken. Mit Stiefeln. Viele haben einfach nur ein schwarzes T-Shirt und einen schwarzen Slip an. Ein einziger trägt einen String-Tanga, der nur seinen Penis

Continue Reading

Ein Mann. Eine Frau. Ein Gespräch.

Aus der besonders beliebten Rubrik #einfachmalmachen: Mit der wunderbaren Vanessa Giese gibt es cdv! jetzt auch mit Ton. Beschlossen, besprochen, kurz vorbereitet, gesprochen. „Ein Mann. Eine Frau. Ein Gespräch“ ist jetzt mit der ersten Folge auf einem der besten aller Blogs online. Wunderbares Start-Thema: Kennenlernen. Wir reden über uns, über

Continue Reading

Meine ersten zehn Jahre mit Twitter

Hootsuite zeigt es deutlicher als Twitter: es war 22.35 Uhr am Abend des 9. Januar 2008, als ich meinen Twitter-Account einrichtete. Im Home-Office in Giengen an der Brenz hatte ich wohl einen Blog-Beitrag von Klaus Eck gelesen, der dieses Kurznachrichten-Gedöns empfahl. Neugierig, wie ich war und noch immer bin, folgte

Continue Reading

Die Verantwortung von Politik und Medien

Kurz vor den Sondierungsgesprächen der Parteien zur Ergründung einer neuen Bundesregierung nach der Wahl am 24. September schaffen es die Parteien und besonders die Medien, die Verdrossenheit der Wählerinnen weiter zu erhöhen. Deutlich etwa daran, dass den Bürgerinnen an allen Ecken und Enden der Schuh drückt (Digitalisierung, Bildung, Arbeit, Gesundheit,

Continue Reading

Gelungener Start für das Barcamp Dangast

Es funktioniert immer. Nun ja, das mit den Hashtags vielleicht am Anfang nicht so. Beschränken auf drei Stichworte? Das fällt ihnen schwer. Etwas aufgeregt sind einige der Teilnehmerinnen, als sie am Freitagmorgen im Saal des Dangaster Welterbenaturportals sitzen. Ihr erstes Barcamp. Gelassen und erfahren: Djure Meinen, alter Barcamp-Hase, diesmal in

Continue Reading

Massive Rostschäden am Rahmen des Navara

Update vom 19. September 2017: Nissan bittet erneut um die Übermittlung der Lackkontrollen, die in den vergangenen Jahren erfolgt sind. Die Antwort mit der Dokumentation wird per E-Mail übermittelt. Update vom 11. September 2017:  Nissan hat mittlerweile alle Daten des Falles. Sie wurden rechtzeitig übermittelt. Heute eine E-Mail an den

Continue Reading

Baby-Boomer suchen nach Orientierung und Perspektiven

Immer wieder mit großem Vergnügen schaue ich auf der Seite „40-something“ vorbei. Was mir besonders gefällt, ist der Slogan: „Endlich alt genug“. Seit einiger Zeit denke ich häufiger darüber nach. Was sollen wir denn sagen? Wie muss eigentlich unser Slogan heißen? Wir, die Generation der Ü50, der sogenannten Baby-Boomer. „Nicht

Continue Reading

Influencer: Ihr müsst schon tiefer buddeln

Nachdem das Content-Marketing totgeritten ist, jetzt die Influencer. Ach, Gottchen, denke ich seit Tagen. Es sprudeln die Beiträge auf allen Kanälen, es werden Facebook-Gruppen geflutet, das Camp naht. Same procedure as every year, würde die Lady sagen. Und das Bullshit-Buzzword-Bingo glüht. Was fehlt: Die Verbindungen zu verknüpfen, die Komplexität der

Continue Reading

Was ich mit dem Thema „Demographie“ zu tun habe

Manchmal geht das so: Rosemarie Konirsch stellt im Frühjahr auf dem Barcamp in München ihr Buch-Projekt „Dialog der Generationen“ vor. Es geht um die Herausforderungen des demographischen Wandels, insbesondere in Unternehmen. Das Thema Demographie interessiert mich seit vielen Jahren. Warum? Weil ich direkt betroffen bin, allerdings nicht allein. Im Gegenteil.

Continue Reading