Alltags-Notizen

Alltags-Notizen: Linien-Salat und ein kaputter ÖPNV

Heute ein Feriendienst, den ich den „Resterampen-Dienst“ nenne. Start ist um kurz nach sechs Uhr. Zuerst nach Menden, um von dort zwei Runden die Linie 23 nach Fröndenberg zu fahren. Zwei Menschen fahren auf der ersten Tour mit. Insgesamt sind es auf den Runden…

14. Oktober 2020
Allgemein Alltags-Notizen

Kommunalwahl: Mehr Demokratie durch mehr Digitalisierung

Heute ist Donnerstag, der 1. Oktober. Seit den Stichwahlen zur Entscheidung über das Bürgermeisterinnenamt sind vier Tage vergangen. Die Wahlentscheidung war knapp. Nur etwa 24.000 Bürgerinnen machten an diesem Tag von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Genau 11.912 Stimmen konnte am Ende die Kandidatin der CDU,…

1. Oktober 2020
Allgemein

Die Nichtkommunikation der lokalen Parteien

Nachdem die Radfahrbeine (1, 2, 3, 4) sich einigermaßen wieder erholt haben, nutze ich diese Woche für Erledigungen und Krempelkram. Und davon ist genug da. Gleichzeitig ist auch die Spannung vom Sonntag gewichen. Der Kampf der Parteien war schon beachtlich. Die Bürgermeister-Kandidatin der CDU…

29. September 2020
Allgemein Begegnungen

Reise-Bemerkungen – Der vierte Teil

Den Gegner hatten wir in dieser Woche in dieser Form noch nicht: Den Wind. Heute war er da. Aus Büppel gestartet, zeigte er gleich an, wer heute das Sagen hat. Mal weniger, mal mehr, mal launisch, oder mal stetig. Weg war er nie. Auf…

25. September 2020
Allgemein

Reise-Bemerkungen – der dritte Teil

Heute war kurzfristig Schummeln angesagt. Wobei das nicht der richtige Ausdruck ist. Nennen wir es eine wichtige Reise-Erleichterung. Nachdem ich nach einer sehr geruhsamen Nacht und einem durchaus opulenten Frühstück in Ankum gestartet war, schlug ich mich abseits der Hauptwege (der Bundesstraßen), entdeckte wunderbare…

23. September 2020
Begegnungen

Reise-Bemerkungen – Der zweite Teil

Wunderbar im siebten Stock des Hotel Conti in Münster am Bahnhof geschlafen. Das Hotel ist empfehlenswert. Kurzes Frühstück im seltenen Sonnenlicht am Dom, dann zaghaft gestartet. Machen wir es kurz: Schwere Beine heute. Und das den ganzen Tag über.  Daher mehrere Pausen, zum Teil…

22. September 2020
Allgemein

Reise-Bemerkungen – Der erste Teil

  Obgleich ich nun seit mehreren Jahren mal weniger und mal mehr mit dem Fahrrad unterwegs bin, habe ich bisher keine mehrtägige Reise unternommen. Nun: Premiere. Nach vielen, vielen Monaten die ersten 14 Tage Urlaub. Mit einer kleinen Unpässlichkeit, einem Sonntagsdienst auf dem Bus,…

21. September 2020
Geschichten aus dem Bus

Jetzt: Die Angst im Bus

  Seit heute sitzt die Angst im Bus neben mir. Seit dem Morgen. Der Grund: Nachdem ich um kurz nach sieben Uhr die zweite Runde der Linie 22 startete, war nach etwa 15 Minuten der Bus voll. Also: Voll! Geschätzt etwa 100 Personen, die…

17. August 2020
Arbeit

Nach Fahrplan: Eine ganz neue Freiheit

Mittlerweile geht es als Busfahrer schon fast ein wenig routiniert. Am Abend in den Hof einfahren. An den Tankplatz. Tanken. Bei schlechtem Wetter noch einmal durch die Waschanlage. Spiegel an die Seite, Wasser marsch. Die Runde um die Halle. Konzentration. Rückwärts in die Halle.…

21. April 2020