Allgemein Arbeit

cdv! unter neuer Flagge!

19. August 2012

Kurz und gut: Ab dem 15. September werde ich als Manager Social Media bei „DocMorris“ unter Vertrag stehen. Gemeinsam mit einem jungen und enthusiastischen Team wollen wir als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen künftig auf den digitalen Kanälen unterwegs sein; es gilt, sie nun mit aller Sorgfalt aufzubauen. In den nächsten Wochen werde ich damit beschäftigt sein, die letzten spannenden Aufträge in meiner Selbstständigkeit abzuwickeln, dann die kleine Agentur einzumotten; ach ja, umziehen muss ich auch.  Nach einigen sehr schwierigen Jahren freue ich mich auf diese neue Perspektive und spannende Aufgabe.

Etwas ausführlicher: So sehr ich in den letzten Jahren meine Selbstständigkeit geschätzt habe, konnte  ich dennoch nach langem Nachdenken einen sehr wichtigen Punkt für mich finden, den ich gern wieder in die Tat umsetzen wollte: Die Arbeit in einem Team. Wer mich kennt, weiß auch, wie gern ich mit Menschen umgehe, mit ihnen Kontakt aufnehme, mit ihnen rede, diskutiere, Projekte anplane und in die Tat umsetze. Darüber hinaus war mir wichtig, mit meiner doch inzwischen einigermaßen angesammelten Erfahrung beim Aufbau eines Projektes mit Rat und Tat gleichermaßen behilflich sein zu können. Nach den Gesprächen im holländischen Heerlen hatte ich rasch den Eindruck:  Passt. Check. Und habe mich dann sehr gefreut, dass das Team dies auch so gesehen hat.

Dass ich mich auch auf eine völlig neue Umgebung freue, wissen jene, die mich etwas besser kennen. Aber was wären neue Perspektiven ohne Wermutstropfen? Das eine Auge lacht, das andere weint, ehrlich zugegeben. Mein Junior, den ich dann nicht mehr so häufig sehen kann, wird mir sehr fehlen. Die skype-Drähte werden künftig glühen, ein immerhin, wenn auch schwacher, technischer Ersatz.

Einige wunderbare Projekte der Vergangenheit konnte ich bereits abschließen und sogar in neue Hände übergeben, weil für mich schon seit einiger Zeit klar war, dass es mich in die Ferne ziehen wird. Der schwäbischen Ostalb sage ich „Tschüss!“, die Kollegen und Freunde hier werden herzlich umärmelt, man sieht sich wieder, ohnehin gern und nahezu jederzeit in Digitalien.

cdv!

P.S.: Und das Blog hier baue ich irgendwann um. ;)

 

Share

You Might Also Like

  • Tapio 19. August 2012 at 10:00

    Wow, das ist mal ein Schritt! Aber wenn das Bauchgefühl sagt „passt“, dann sind das gute Voraussetzungen. Ich wünsch dir alles Gute und viel Erfolg in den neuen Sphären!

    • cdv 19. August 2012 at 17:05

      Vielen Dank, Tapio! ;)

  • Hannes 19. August 2012 at 11:23

    Hört sich gut an. Wünsche Dir viel Erfolg. Bist Du dann in den Niederlanden? Würde mich wegen der dortigen Arbeitskultur interessieren.

    • cdv 19. August 2012 at 17:05

      Bin sehr gespannt. Und werde beizeiten berichten.

  • Nico Kirch 20. August 2012 at 08:18

    Herzlichen Glückwunsch zu dem mutigen Schritt! Ich wünsche Dir einen guten Start und eine spannende Zeit!

    • cdv 20. August 2012 at 22:45

      Danke, Nico! ;)