cdv!

Tag: twitter

Total 21 Posts

#DailyLobGesäusel – Glaubwürdigkeit

„Bedenklicher finde ich, dass der Glaube an die Überlegenheit des Amateurs auch im politischen Raum zunehmend seine Anhänger findet“, schreibt Jan Fleischhauer in einer lesenswerten Kolumne bei Spiegel Online zur Glaubwürdigkeit des Journalismus. „Die Stunde der Amateure“ heißt es dort, weil viele Menschen glauben, sie seien die besseren Journalisten, Politiker

Continue Reading
Share

Digitalisierung auch aus dem Bauch

„Ganz ehrlich? Aus dem Bauch!“ – Schon erfrischend, wie Christian Gisi, Head of Marketing bei Mammut, die Frage nach den Entscheidungskriterien für Marketing-Aktionen des Outdoor-Ausrüsters beantwortete. Gisi gehörte zu den Referenten der zweiten „Beef4Brands“, die das Munich Digital Institut im Münchener Sofitel veranstaltete. Einen Tag widmeten sich mehr als 100

Continue Reading
Share

Lagebericht von der Couch

Ziemlich entspannt liege ich am Mittwochnachmittag auf meiner Couch. Schon eine Serienfolge geguckt, etwas ins Internet geguckt, ein Stündchen geschlummert, etwas Müsli gekaut. Es sind nur etwas mehr als 24 Stunden, dass ich im Amberger St. Marienkrankenhaus auf dem OP-Tisch lag. Auf der Strecke geblieben ist dabei nur: Ein Hoden.

Continue Reading
Share

Zuhören – Und das Zuhören zeigen

Es ist ein sehr schönes Gefühl, wenn aus einer Schnapsidee eine konkrete Anwendung wird. Seit heute online: Der Aua-Index und das MimimiMeter. Ganz klar, die Erde dreht sich nicht schneller, glücklicherweise auch nicht langsamer. Es ist einfach so.  Ich freue mir einen Ast, dass wir das mit der Hilfe von

Continue Reading
Share

Wann treffe ich dich auf einem Barcamp?

Premiere war vor einigen Jahren in Stuttgart. Etwas aufgeregt, obgleich ich schon so viele Veranstaltungen bis dahin in meinem Leben erfahren hatte, war ich dennoch hinsichtlich mehrerer Gründe.  Was ich im Literaturhaus der Schwaben-Metropole dann erfuhr, war einfach gut. Menschen, die ich bis dahin nur mit ihrem Twitter-Avatar oder vom

Continue Reading
Share

#ff Und noch mehr Follower

Das hat letzte Woche schon einige Freude bereitet; und kann es weiterhin, da ich ja vielen lieben und interessanten Menschen folge. Der FollowerFriday in etwas anderer Form, und eben nicht bei Twitter (weil das da so durchrauscht). Ihr wolltet noch einige Empfehlungen haben? Gern. Hier sind sie: @50hz ist Djure

Continue Reading
Share

#ff und neue Twitterer

Da ist sie wieder: Die Retweet-Kaskade. Meist an Freitagen. Pünktlich zum #FollowFriday. Es rauscht nur noch, weil jemand sieben oder acht Follower in einem Tweet empfohlen hat. Ich bin dabei. Was mich freut. Und harre der anderen sechs, die sich per Retweet bedanken. Und, nein, ich werde ihnen nicht folgen.

Continue Reading
Share

Wen lasse ich eigentlich wo rein?

„Wir sind in der gleichen Gruppe. Und  ich würde mich freuen, wenn wir uns auch hier vernetzen.“ Der Standard. Frau oder Mann, die da beim Netzwerk anfragen, sind mir völlig unbekannt. Es gibt keinen Anlass, nur den Einsammel-Wahn. Klick. Löschen. Weg. Den meisten Kollegen geht es genau so. Auch Ute

Continue Reading
Share

Tweets öffnen Türen

Das gibt es nicht oft in Deutschland: Der Vorhang einer Bühne hebt sich zur Probe einer Oper, die erst in zwei Wochen Premiere und damit sogar die Uraufführung erleben wird. Im Zuschauerraum Menschen, die neben dem Beobachten des Geschehen auch ständig auf  ihre Smartphones und Tablets schauen, zuweilen darauf kurze

Continue Reading
Share