Allgemein

#ff Und noch mehr Follower

28. März 2013

Das hat letzte Woche schon einige Freude bereitet; und kann es weiterhin, da ich ja vielen lieben und interessanten Menschen folge. Der FollowerFriday in etwas anderer Form, und eben nicht bei Twitter (weil das da so durchrauscht). Ihr wolltet noch einige Empfehlungen haben? Gern. Hier sind sie:

@50hz ist Djure Meinen. Der höchstsympathische Zeitgenosse gehört mit Sicherheit zu den Twitterern, denen ich am längsten folge. Der liebe und kluge Kopf ist mittlerweile auch Kommunalpolitiker und hat seit kurzer Zeit mit einem spannenden Projekt wieder ordentlich Tritt in die beruflichen Aktivitäten gefasst.

@danielrehn Ihr folgt ihm doch ohnehin schon alle! Nicht? Dann aber. Kennengelernt als Student, heute ein schwer beschäftigter Stratege in einer guten Agentur in Hamburg. Feingeist, Gin-Kenner, und immer fein gezwirnt, zusammen mit sehr viel Wissen in diesem Business, macht, zusammengerechnet: 2,03. Könnt ihr mir glauben. ;)

@beichstaedt ist Björn Eichstädt, ein wirklich schlauer PR-Kopf. Schön ist, dass er zusammen mit seiner Frau ein großes Faible (noch stark untertrieben) für Japan hat. Kochen kann er, mag Nintendo und viele andere Spiele. Und Film-Freak ist er auch. Ich schätze seine Meinungen.

@amendedestages ist Christian Bölling. Münsterländer Dick- und Querschädel. Lebt und arbeitet in München. Kann lange Strecken auf dem Fahrrad fahren. Irgendwie eine Leuchte, kann man nicht anders sagen. Hat Meinung. Einziges Manko: Er bloggt zu wenig.  Die alten Kämpen kennen noch seine geraden und feingeschliffenen Formulierungen. Und vermissen sie.

Nur Kerle? Mitnichten. Aber ohne Nichten.

@schroederkatrin Für mich ist sie die „Grande Dame“ des Theaters. In Heilbronn lässt sie die Kollegen bloggen, twittert, was das theatralische Zeug hält, macht Plakate und Veranstaltungen. Sogar solche, in denen Twitterer auf die Bühne gelassen werden. Und sie macht das alles so gut! Die liebe Katrin ist ein Schatz, sie ist großartig.

@Quiddjes ist eigentlich Nicole. Und mehr wird nicht verraten. Nur, dass sie in Hamburg lebt; dass sie das Wasser liebt, viele Texte schiebt. Und, das mit dem BVB wollen wir hier an dieser Stelle mal gar nicht verschweigen. Fan? Ist sie. Klaro. Und liebens- und folgenswert ist sie auch.

@utestattplastik ist eine sehr liebe Kollegin, die ich in den letzten Monaten schätzen gelernt habe. Sie ist sehr verständig, hat viel Ahnung, viel Lebensfreude, sie kocht gern, sie tanzt gern. Großartig! Und ihr könnt ihr gerade unbemerkt folgen, weil sie nämlich im Kurzurlaub in Griechenland ist.

Ok, ihr folgt ihnen? Fein. Lest sie, und ihr werdet merken, dass sie liebe Menschen sind. Vielleicht ist es über Ostern ein wenig ruhiger, das geht euch ja fast ebenso. Das mit dem Folgen ist ja so eine Sache. Im schnellen Internet braucht es zuweilen Geduld. Habt ihr.

cdv!

 

Share

You Might Also Like

  • Daniel Rehn 30. März 2013 at 13:48

    Hab vielen Dank für die netten Worte! :)