Allgemein Arbeit Projekt

Unterwegs-Blog

8. November 2011

Für eine “spinnerte Idee” sind wir schon ziemlich weit. So sind nicht nicht nur zwei Probe-Posts (1 / 2) auf unseren Blogs erschienen, auch das Blog steht schon. In den Grundzügen. Es gibt einen twitter-Account, es gibt einen facebook-Account, die ersten Fotos sind in flickr hochgeladen. Wir arbeiten nahezu jeden Tag daran, sharen in google-Docs, schicken uns E-Mails und twittern und zeigen uns gegenseitig, was zum Projekt passen könnte. Oder auch nicht.

Ach ja, was genau machen wir eigentlich? Wir planen ein Reise-Blog, ein Event-Blog, ein Kulinarik-Blog, eigentlich ein Unterwegs-Blog. Ist klar, oder?

Anders gesagt: Wir wollen reisen. Und darüber berichten. Und, auch da sind wir deutlich: Wir machen das gern im Auftrag. Dafür gibt es Gegenleistung. Weil wir das da machen, wo wir auch gern sind: Im Internet. Wir schubsen also nicht nur auf unseren eigenen Kanälen, sondern auch auf denen unserer Auftraggeberinnen und Auftraggeber. Das ist mal so dahin gespinnert. Und das wird dann auch klappen.

Und lautet so (Auszug aus der Projekt-Beschreibung):

Sie wollen, dass über Ihre eigene Veranstaltung berichtet wird? Sie wollen ein besonderes Reiseziel vorstellen? Sie wollen auf sich aufmerksam machen?
Sie haben nur leider zum Schreiben und Fotografieren keine Zeit?

Dann mieten Sie doch einfach zwei reisende Schreiberlinge!

Sie: Susanne Butz, Bloggerin und Webseitenstubserin, lebenserfahren, aufmerksam und neugierig, flott mit der Feder auf den Tastaturtasten des Laptops.

Er: Christian de Vries, erfahrener Redakteur und Blogger, genauso lebenserfahren, aufmerksam und manchmal noch etwas neugieriger, flink auf den Tasten des Laptops.

Wenn Sie möchten, schreiben wir sogar aus zwei verschiedenen Perspektiven. Sie merken schon: Vier Augen sehen mehr als zwei!

Gemeinsam sind wir nahezu jeden Tag auf vielen Kanälen des Internets unterwegs. Ob facebook, twitter, g+, auf den eigenen und gern auch auf anderen Blogs: Wir schreiben das!

Wir schreiben auch für Ihre lokale Heimatzeitung, gern auch für jedes andere Medium. Und wenn Sie wollen, drehen wir Ihnen auch einen kurzen Film.

Was haben Sie davon?

Die Berichterstattung, die Sie für Ihr Event oder für Ihr Reiseziel benötigen. Dort, wo Sie es gern lesen wollen.

Was meint ihr? Kann man so stehen lassen? Oder was sollten wir ändern? Wir arbeiten “in progress”, also ziemlich flexibel, sind lernwillig und immer gern im Austausch.

Sagt eure Meinung, damit das Projekt am Ende noch besser wird.

Die offizielle Präsentation der neuen Seite und der dazu gehörenden Accounts erfolgt dann mal in wenigen Tagen. Stay tuned!

cdv!

Und wer uns schon mal mieten möchte, kann das natürlich auch gern tun!

Share

You Might Also Like

  • Claudia 8. November 2011 at 20:42

    toll, ein guter Anfang, die Darstellung aus zwei Perspektiven finde ich eine gute Idee, das macht das alles lockerer, flotter,
    zu der Seite: ich finde da sollten beide Namen oben drauf stehen, Fotos von beiden Hauptdarstellern drauf sein und die Verlinkung auf die jeweiligen persönlichen Blogs.
    Gruß
    claudia

  • Margit Nowotny 13. November 2011 at 22:00

    Kommentar
    Herzlichen Glückwunsch zur Geburt dieser Idee! Mal schauen wie das Kind wächst! Ich schließe mich einer Vorkommentatorin an: Beide müssen auf das/den Blog!

    Bin gespannt auf die ersten Reiseziele!
    Herzlichst
    Margit Nowotny