cdv!

Category: Veranstaltungen

Total 29 Posts

Lob und Liebe für die #rp17

Wenn wir die Wahrnehmung der Welt durch Geschichten, Narrative, oder das, was wir tun, auch nur einen Millimeter bewegen können, dann können wir auch die Welt verändern. Felix Schwenzel, re:publica 2017. Ich bin so froh, dass der Mann den Pathos hasst. Sonst hätte ich unnötig hohen Blutdruck durch massive Begeisterung.

Continue Reading
Share

Amazon öffnet seine Türen

Amazon öffnet Türen. In diesem Fall die eigenen. Etwa die der Deutschland-Zentrale in München. Zum ersten Mal kamen jetzt etwa 20 Besucher, um sich etwa zwei Stunden lang vorstellen zu lassen, wer Amazon ist, was Amazon macht. „Das ist neu“, sagt Ralf Kleber, Country-Manager für Deutschland. Führungen in den Logistik-Zentren

Continue Reading
Share

Premiere für „La Bohème“ in Heidenheim

Am Freitag, 8. Juli, feiern die Opernfestspiele Heidenheim in ihre 52. Saison die erste Opernpremiere: „La Bohème“ von Giacomo Puccini steht auf dem Spielplan und man darf gespannt sein, wie der Winter, in dem die Geschichte spielt, auf dem Schlossberg in Heidenheim einziehen wird. Die Geschichte um die Näherin Mimì und

Continue Reading
Share

Die Veränderung gelingt (noch) nicht

Zurückrudern und am liebsten dem Sascha Lobo verständnisvoll über den Iro streicheln. Das ist die aktuelle Gemütslage, zwei Tage nach dem Ende der re:publica. Gleichzeitig: Was nun ändern? Wo anfangen? Was muss zuerst? Anders als in den letzten Jahren brauche ich diesmal mehr Zeit. Die Aktualität hat übrigens verhindert, dass ich mein Vorhaben

Continue Reading
Share

Google, wir müssen (weiter) reden

Google geht offensiv auf Verlage und Redaktionen zu. Aber es ist nicht einfach, wenn man in den Jahren zuvor eher unnahbar war, den direkten Dialog mit dieser Zielgruppe vermieden hat. Klar und verständlich auf der einen Seite, wenn man gleichzeitig als „Gegner“ mit einem Leistungsschutzrecht konfrontiert wird, einem deutschen. Immerhin:

Continue Reading
Share

#bcrgb14 – Mehr als ein Geheimtipp

Zwischen „Trello“, „Talenten“, „Community-Management“, „Usability“, „Entrepreneurship“ und „Twitter“ tauchte am zweiten Tag auch das Thema „Barcamp-Marketing“ auf. Selbstkritisch fragten sich Organisatoren, Sponsoren und Teilnehmer am zweiten Barcamp Regensburg #bcrgb14 am Wochenende, wie das vielleicht noch nicht so bekannte Format besser zu vermitteln ist. Etwa 50 Teilnehmer hatten sich am Wochenende

Continue Reading
Share

Blogposts machen Barcamps kaputt

„Zeigen sie mir doch mal die Blogposts zum letzten Barcamp“, schreibt mir der Chef, als ich ihn bitte, die Reisegenehmigung zu unterschreiben. Ein leichtes Unterfangen, schnell zusammengeklickt, abgesendet. „Meinen sie das ernst?“, kommt dann als Antwort. Twitterer kennen das: Ich verstehe die Frage nicht. Der Chef versteht allerdings nicht, warum

Continue Reading
Share

#scmuc14: Suchen und Finden

„Kann Kunst und Kultur helfen, die Freiheit des Netzes wieder zu erlangen?“, hatte Wibke Ladwig in ihrer Session auf dem stARTcamp München (#scmuc14) im Münchener Literaturhaus gefragt. Zwei Gruppen beschäftigten sich mit dieser Frage. Es gab erste Ideen. Ein kleiner Erfolg. Wie auch das Camp selbst, das an diesem Samstag

Continue Reading
Share